logo_enChanté20_weiss.png

Workshop Klangexperiment

arrow.png

Wir – Marianne Schuppe, Sängerin und Komponistin, und Lukas Huber, Komponist und Medienkünstler – bieten einen Workshop an, bei dem wir dem Singen im Chor und auch dem Musizieren ganz grundsätzlich auf den Zahn fühlen wollen: Vielleicht musizieren wir zusammen auf Fahrrädern, vielleicht werden Wäscheklopfer und Kissen benutzt, vielleicht singen wir zusammen – gleichzeitig? – unsere liebsten Lieder oder vielleicht hören wir dem wachsenden Gras zu. Wir werden mit Partituren arbeiten – und vielleicht Partituren selber entwerfen. Auf jeden Fall wollen wir zusammen etwas ganz Persönliches, auf die Gruppe Zugeschnittenes erschaffen. Darum treffen wir uns auch schon am 30. April 2020 um 19.30 Uhr zu einer Vorprobe.

BEISPIELE:

Fahrräder > MAURICIO KAGEL: EINE BRISE (FLÜCHTIGE AKTION FÜR 111 RADFAHRER

Wäscheklopfer > CORNELIUS CARDEW

Partitur 1 > LUKAS HUBER

Partitur 2 > LUKAS HUBER

 

Wenn Sie an unserem Workshop teilnehmen wollen, sollten Sie offen und mutig sein, mit uns nach vielleicht bisher unbekannten Zugängen zum Musikmachen und Singen zu suchen.

Menschen allen Alters – auch Kinder –, und mit unterschiedlichsten musikalischen Vorlieben, sind herzlich willkommen. Die Teilnahme an der Vorprobe ist zwingend.

keine

VORKENNTNISSE:

ab 8 Jahren

ALTER:

30. April 2020 um 19.30 Uhr (obligatorische Vorprobe)

VORPROBE:

Freitag, 18. September, 17.30 bis 19.30 Uhr: Probe 1

Samstag, 19. September, 10 bis 12 Uhr: Probe 2 / 17 bis 19 Uhr: Probe 3

Sonntag, 20. September, 11 bis 13 Uhr : Probe 4 / 14 Uhr Workshopkonzert

PROBEZEITEN:

Deutsch

WORKSHOP-SPRACHE:

max. 100 Personen

TEILNEHMERZAHL

CHF 50 (inkl. Festivalpass)

KOSTEN:

Marianne Schuppe und Lukas Huber

WORKSHOP-LEITUNG:

ANMELDESCHLUSS: 31. März 2020

arrow.png
kulturbüro_riehen.png

Newsletter abonnieren:

riehen_lebenskultur.png

© Gemeinde Riehen 2019