enchante_2022_schwarz.png
 

Contrapunto alla mente: Renaissance-Improvisation

lacetra_neu.jpg
arrow.png
arrow.png

Entdecken Sie in diesem Workshop einen unbekannten Bereich der Renaissance-Gesangstradition - die schriftlose Musik. Ausgehend von einfachen Tonsystemen und Kanons lernen Sie verschiedene Improvisationstechniken kennen und probieren diese aus. Anschliessend werden Sie ganz natürlich an schwierigere Methoden der Improvisation herangeführt. Die international renommierten Expertinnen und Experten des La Cetra Vokalensembles, geleitet von Carlos Federico Sepúlveda, bieten Ihnen somit nicht nur einen Einblick in die Musik der Renaissance, sondern stellen die oft mit zeitgenössischer Musik in Verbindung gebrachte Form des Improvisierens auch in einen ungewohnten Kontext. Den Abschluss bildet der Auftritt am öffentlichen Workshop-Konzert, an dem Sie das Gelernte direkt in die Tat umsetzen.

kreise.png

VORKENNTNISSE:

keine

ALTER:

ab 13 Jahren

PROBEZEITEN:

Freitag, 16. September, 17.00 bis 18.00 Uhr

Samstag, 17. September, 10.00 bis 12.30 Uhr  und 14.00 bis 16.30 Uhr 

Sonntag, 18. September, 10.00 bis 12.30  Uhr

WORKSHOP-KONZERT:

Sonntag, 18. September, 14.00 Uhr 

WORKSHOP-SPRACHE:

Deutsch

TEILNEHMERZAHL:

max. 30 Personen

KOSTEN:

CHF 100 

kreise.png