Mitmachformate

Sie singen gerne und wollten schon immer mal jodeln und juchzen, in nordischen Volksgesang eintauchen, lustvoll eine Pop-Ballade schmettern oder in Renaissance-Klängen schwelgen? Dann sind Sie bei unseren Gesangsworkshops genau richtig! Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich ein Wochenende lang angeleitet von absoluten Profis in die Gesangskunst einer Stilrichtung zu vertiefen. Die Gesangworkshops richten sich an jugendliche und erwachsene Laiensängerinnen und -sänger ab 13 Jahren. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

 

Im interaktiven Homestudio Freiluftstudio von Leo Hofmann sind Besucherinnen und Besucher eingeladen bei einem Hörspiel, das die Festivalklänge einfängt, mitzumachen. Die enchanté-Study tour ist ein Weiterbildungsangebot für Chorleitende, Musikpädagoginnen sowie Schulmusiker und findet in Kooperation mit dem Verband Chorleitung Nordwestschweiz VChN statt. Spontan. mitgesungen werden kann im Offenen Singen mit drei jungen Chören aus der Region.
Kinder können ihre Stimme spielerisch im Workshop Sommerausflug mit Madeline Engelsman entdecken.

kreise.png
La Cetra_Carlos Federico Sepulveda © Martin Chiang.jpeg

Contrapunto alla mente: Renaissance-Improvisation

Entdecken Sie in diesem Workshop mit dem La Cetra Vokalensemble einen unbekannten Bereich der Gesangstradition der Renaissance - die schriftlose Musik. Ausgehend von einfachen Tonsystemen und Kanons lernen Sie einfachere und komplexere Improvisationstechniken kennen und experimentieren damit. Keine Vorkenntnisse.

MAZE Voices_19.09.2019 © zVg MAZE Voices.jpg

Pop Vocal Painting: Vom Konzept zum Konzert

Bewegen, (rhythmisches) Singen sowie verschiedene Stimm-Experimente sind nur einige Inhalte dieses bunten und energiegeladenen Workshops! Angeleitet von der erfahrenen Chorleiterin und Dozentin Merel Martens, kombinieren Sie einen Song der A-Capella-Gruppe MAZE Voices mit Bewegung und Vocal Painting, einer bekannten Form von Improvisation.

turele.jpg

Finnish Vocal Folk Hop

Im Workshop der finnischen Vocal-Band Tuuletar singen Sie finnische Volkslieder, erhalten eine Kostprobe des nordischen Volksgesangs und tauchen in die Musik der vier Sängerinnen ein: Alte nordische Gesänge, kollektive Improvisationen, Atmung, Bewegungen und Harmonien schaffen eine aussergewöhnliche körperliche und musikalische Erfahrung.

Leo Hofmann_Freiluftstudio_1 © Leo Hofmann.JPG

Freiluftstudio

Der Komponist und Klangkünstler Leo Hofmann richtet auf dem Dorfplatz in Riehen ein musikalisches Homestudio zum Mitmachen ein. Statt dass er in schalltoten Räumen und abgekapselten Gesangskabinen nach dem perfekten Klang sucht, installiert er sich im öffentlichen Raum. 

Basler Beizenchor_Sarah Hänggi ©zVg.jpg

Offenes Singen

Offenes Singen auf dem Dorfplatz Riehen mit dem Jugendchor Passeri aus Riehen, dem Jugendchor beider Basel und dem Basler Beizenchor.

  

Enchante_ChorfestivalRiehen2020_Samstag_FC_ullmann-photography_WEB-67.jpg

enchanté-Study Tour

Die enchanté-Study Tour richtet sich als Weiterbildungsangebot an Chorleitende, Musikpädagoginnen sowie Schulmusiker. Das Angebot ist eine Kooperation mit dem Verband Chorleitung Nordwestschweiz VChN.

kids.jpg

Kinderworkshop

Gemeinsam erkunden wir auf einem musikalischen Sommerausflug unsere Stimmen: wir erfrischen uns mit lustigen Liedern, lassen uns von ruhigen Klängen treiben und tauchen ein in eine Geschichte, die wir am Ende des Workshops singen, tanzen und spielen. Abgeschlossen wird der Kurs mit einem kleinen Konzert für die Familien.

kreise.png